#1 WebAcapella Responsive – Schriftschnitte ausnutzen von info@sinnundform.de 20.12.2018 11:22

Moin zusammen.
Ich würde sehr gern die gesamten Schriftschitte zur Verfügung haben.
Wenn ich z. B. Roboto eingebe als Schrift kann ich ja nur zwischen normal und fett und kursiv wechseln.
Aktuell ist es sogar so, dass ich Roboto Condensed angegeben habe und mir beim normalen Schriftschnitt die normale, also nicht die schmale Version angezeigt wird und bei dem Klick auf fett die fette schmale... das nervt mich.
Zumal ich bei der Schrift Work EIGENTLICH sieben Möglichkeiten hätte aber nur zwei (kursiv will ich nicht) nutzen kann...

Ne Idee? Ich wär sehr froh...
Liebe Grüße
Angelika
(nutze Apple, Suitcase (Robot NICHT aktiviert nur Condensed, nützt auch nix)

#2 RE: WebAcapella Responsive – Schriftschnitte ausnutzen von haruto 07.01.2019 14:24

Du könntest es im Header als -von google zu ladende Schrift- eingeben und dann die Texte über den HTML Baustein schreiben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Du das möchtest - auch was die restliche Formatierung dabei betrifft. Ansonsten gibt es leider keine Möglichkeit. Hatte es auch schon dem Webacappella Team als Anregung geschickt.

#3 RE: WebAcapella Responsive – Schriftschnitte ausnutzen von info@sinnundform.de 09.01.2019 11:43

Danke, Dir, Haruto.

WebAcapella hat schon immer Schwächen gehabt, alte Version und Responsive. Das ist allerdings ein ziemlich dickes Ding... Schriftschnitte sind Basic, oder?

Ich versuche das mal mit dem HTML Baustein...

Grüße!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de